ITE Beziehungs-Coaching


Konstruktive Beziehungen, faires und stressfreies Miteinander, Entscheidungsklarheit, wertschätzende Trennung, erleichtertes  Loslassen, positive Neuausrichtung, Emotionale Balance, Selbstentfaltung- und Optimierung u.v.m. 

Auch wenn wir uns dessen oft nicht bewusst sind, wir Menschen befinden uns permanent und ständig in Beziehung.

  • in Beziehung zu uns selbst
  • in Beziehung zu anderen Menschen
  • in Beziehung zu anderen Lebewesen
  • in Beziehung zu Objekten

Wie schön wäre es da, wenn sich diese Beziehungen weitgehend unterstützend und gegenseitig förderlich gestalten. Leider ist dies jedoch eher selten der Fall. Meist sehen wir uns mit unüberwindlichen Herausforderungen konfrontiert für die wir oftmals "kein Rezept", keine "gute Strategie" haben. Wir fühlen uns vor den Kopf gestoßen, ausgegrenzt, abgelehnt, hilflos, verloren u.v.m. Wir verstehen "die Welt" nicht mehr, können uns aus dem einen oder anderen Verhalten "keinen Reim" machen.

Wie hilfreich ist es da mit mir als kompetenten Beziehungs-Coach die Themen zu beleuchten, verborgene Dynamiken sichtbar zu machen, die Beziehung zu reflektieren und konstruktiv und nachhaltig daran zu arbeiten!

Ich helfe auch Ihnen gerne weiter und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 



Einige Beispiele zum Thema Beziehungen:

→ Beziehung zu sich selbst
Nehme ich mich selbst an wie ich bin? Wie ist mein Selbstbild? Ändere ich das was mir nicht gut tut? Achte ich auf meine Gesundheit? Habe ich den richtigen Partner oder suche ich ihn noch? Lebe ich ausgewogen und meinem Wesen gemäß? Was brauche ich um stabil und kraftvoll mein Leben zu gestalten? Plane ich Zeiten für Entspannung ein? Entfalte ich meine Potentiale und entwickle ich mich weiter? Welchen Sinn hat mein Leben und was ist meine Mission hier? Habe ich mein Lebens-Glück gefunden? Ist mein "Inneres Team" in Balance? Traue ich mich lebendig und fühlend im Leben zu sein, meine Verletzlichkeit zu zeigen?

→ Beziehung zu anderen Menschen
Mag ich den/die Anderen? Warum ist mir jemand ohne ersichtlichen Grund unsympathisch? Wieso nervt mich eine bestimmte Person so? Wieso fühle ich mich oftmals abgelehnt und ausgegrenzt? Kann ich Vertrauen haben? Benötige ich Klarheit über meine Gefühle zum Anderen? Wäre es vielleicht doch besser sich zu trennen? Wie könnte es nach einer Trennung gut weitergehen? Was brauche ich, damit ich den Abschied verkraften kann? Ist der KollegInnenkreis unterstützend und förderlich für mich. Werde ich gemobbt, bilde ich mir das nur ein oder verhalte ich mich falsch? Wie kann ich mit meinen Vorgesetzten und ArbeitskollegInnen besser kommunizieren. Was brauche ich um mich sicher und wohl zu fühlen mit dem/den anderen Menschen?

→ Beziehung zu fühlenden Wesen und Lebensquellen
Wie ist das Verhältnis zwischen meinem Tier und mir? Wie kann ich es in Frieden loslassen, wenn ich es verliere? Was brauchen meine Pflanzen, mein Garten, meine Bäume und Sträucher wirklich? Wie wirken die Elemente, die Umgebungsenergie auf mich und ich auf sie? Was brauche ich um mich herum für eine bessere Balance? Habe ich das Gefühl, dass das Leben mich unterstützt? Wo und wie kann ich Kraft auftanken?

→ Beziehung zu Objekten
Fühle ich mich in meiner Wohnung, meinem Haus wohl? Kann ich mich in meinen "4-Wänden" entspannen? Wie fühle ich mich mit dem Mobiliar? Ist das Haus das ich kaufen möchte das richtige für mich? Tun mir die Bücher die ich lese gut? Wirken Objekte die ich geschenkt bekommen oder von Reisen mitgebracht habe förderlich auf mich? Ist der Job, der Arbeitgeber, der Arbeitsplatz der Richtige für mich? Kann ich mich in dieser Branche entfalten? Weiß ich warum mein Herz an etwas hängt? Wieso fällt es mir so schwer von bestimmten Objekten loszulassen?